6203 Metz Fernbedienung

Technische Infos und Details zur Metz Fernbedienung 6203.

Themen:
- Basisdaten
- Sendereinstellung
- Analogwertregelung
- Reparaturtipps
- Bezugsquelle
 
Basisdaten:
Hersteller: Metz
Modellbezeichnung: 6203
Metz Ersatzteilnummer: 662FO3046
Status: im original nicht mehr lieferbar
Ersatztyp: original Metz IR8
Stromversorgung: 9V / 6F22
Verwendung: Einsatz im Chassis 692
Technik: Infrarot / 2x Sendedioden für erhöhte Reichweite mit SFH415 IR-Sendedioden / Quarz CSB365B

Sendereinstellung:
Drücken Sie die Taste C auf der Fernbedienung um den Kanalmodus aufzurufen. Steuerung CH / CC. Über die Zifferntasten können Sie nun die Kanalzahl des gewünschten Senders eingeben. Gespeichert wird dann über die vertiefte Taste M vorne am Bedienteil des Gerätes. Dafür finden Sie im Bedienteil einen kleinen meist roten Speicherstift.

Analogwertregelung:
Um eine gute Tastenübersicht zu erhalten wurde die Analogwertregelung von Helligkeit, Farbe und Kontrast hier wie folgt umgesetzt. Um den jeweiligen Wert zu verändern brauchen Sie nur die Taste rechts neben den Lautstärketasten zu drücken. Im Display des Metz TV-Gerätes erscheint der jeweilige Buchstabe zB. H = Helligkeit, F= Farbe usw. Über die Lautstärketasten können Sie nun den Wert wie gewünscht abändern.

Reparaturtipps:
Fehler: Fernbedienung Metz 6203 hat keine Funktion.
Ursache: Eine der Sendedioden SFH415 ist kalt gelötet.
Abhilfe: Löten Sie den Kontakt vorsichtig nach.

Fehler: Keine Funktion
Ursache: Batteriekontakt gebrochen
Abhilfe: Batteriekontakt neu verlöten

Bezugsquelle:
Original Metz Fernbedienung 6203: nicht mehr lieferbar
Als Alternative Ersatzfernbedienung kann das folgende Modell verwendet werden. 

   
Anzeige
Ersatzfernbedienung